RECOM SK-AT Potential- und Netzwerkanalyse

Die bestehenden Netzwerke von AkteurInnen und möglichen Potenziale der Bundesländer Niederösterreich, Burgenland und Wien sowie der Selbstverwaltungskreise Bratislava, Trnava und der Stadt Bratislava werden erhoben und analysiert, um die zukünftigen Kooperationspotenziale in dieser Region zu kennen. Die Kooperation von mecca und dem slowakischen Büro AUREX stellt sicher, dass das Projekt zu einem gemeinsamen, grenzüberschreitend anerkannten Ergebnis führt.

Auftraggeber:

Regionalmanagement Niederösterreich

Tätigkeiten:

  • Identifizieren von Schlüsselfaktoren für eine integrierte Regionalentwicklung (Stärken und Schwächen)
  • Untersuchen der Chancen und Risiken für die regionale Entwicklung
  • Festlegen von Potenzialen für eine tiefergehende Kooperation
  • Erfassen und Evaluieren der Netzwerke
  • Bewerten zukünftiger Potentiale und Themen in Zusammenhang mit den Netzwerken
Projektpartner: Aurex, Bratislava
Länder: AT, SK