Your browser does not support JavaScript! Some parts of the website may not work properly!
Federal Ministry for Sustainability and Tourism

Austrian Rural Development Programme 2014-2020 – Evaluation report 2019

2018

Amt der Burgenländischen Landesregierung

Master Plan Neusiedler See

2018


  • Analyse der Ist-Situation aus dem Blickwinkel verschiedener raumrelevanter Themen

  • Darstellung der verschiedenen Entwicklungsansprüche und Zielvorstellungen an den Planungsraum

  • Darstellung der Konflikte zwischen den verschiedenen Nutzungen, Entwicklungsansprüchen und -zielen, Identifikation von Behandlungspfaden

  • Umsetzung der möglichen Behandlungspfade

  • Haushaltsbefragung, Partizipation und Bürgerbeteiligung

  • Entwicklung und Abfassung eines Masterplanes Neusiedler See

  • Optional: Ausarbeitung eines Verordnungstextes für ein Regionales Entwicklungsprogramm (gemäß Bgld. Raumplanungsgesetz)

  • Optional: Erforderlichenfalls Erarbeitung eines Novellentextes zur Adaption der Natur- und Landschaftsschutzverordnung Neusiedler See sowie Erarbeitung eines Verordnungstextes einer allfälligen Entwicklungsziel-Verordnung gemäß § 6 Bgld. Naturschutzgesetz

Wirtschaftskammer Wien

CEP-Services in Vienna

2017


  • Datenrecherche und -analyse sowie deren Interpretation und Aufbereitung

  • Workshops und Interviews mit den BranchenvertreterInnen

  • Aufbereitung, Durchführung und Auswertung einer (Online)-Befragung von KEP-DienstleisterInnen in Wien

  • Erstellung eines technischen Berichts und einer Publikation für die Veröffentlichung

Wirtschaftskammer Niederösterreich

Evaluation NAFES 2013-2016

2017


  • Vorbereitung: Erstellung des Fragebogens und Auswahl der Stichprobe

  • Quantitative Analyse und Durchführung der Befragungen

  • Durchführung eines Interpretationsworkshops

  • Auswertung und Ausarbeitung von Empfehlungen

  • länderübergreifende Recherche von Best Practice Beispielen (Sicherung der Nahversorgung im ländlichen Raum bzw. Handel in Orts- und Stadtzentren)

  • Rohberichtserstellung, Realitycheck, Einarbeitung des Feedbacks und Erstellung des Ergebnisberichtes


 

 

EVN Energieversorgung Niederösterreich

Energy Planing

2016


  • Datenanalyse: Erabeitung von Raumtyp Energieraumtypen

  • Erabeitung von Nutzungsmöglichkeiten und Bebauungsvorschläge für Modellgemeinden/Energieraumtypen

LEADER-Region Bucklige Welt-Wechselland

“Education grows” in the region Buckelige Welt-Wechselland

2016


  • Projektentwicklung und Betreuung bei der Einreichung

  • Projektmanagement

  • Vorbereitung, Moderation und Nachbereitung der Veranstaltungen

  • Qualitätskontrolle und Dokumentation, Evaluierung

BMLFUW

Evaluation Rural Areas

2016


  • Evaluierung einzelner Fördermaßnahmen

  • Durchführen von Interviews

Federal Chancellery

Building Report III

2016


  • Expertise zum Thema Landschaft

  • Ausarbeitung von Szenarien

  • Durchführung von Workshops

Geschäftsstelle der Österreichischen Raumordnungskonferenz (ÖROK)

Roadmap “Agenda For Urban Regions in Austria”

2016


  • Recherche und Aufbereitung aktueller Themen der Stadtregion

  • Involvieren der und Abstimmung mit den zuständigen AkteurInnen

  • Diskussion und Beantwortung der folgenden Inhalte:

    • Was sind die konkreten Ziele bei den einzelnen Themen? Was sind keine Ziele?

    • Was sind/können konkrete Maßnahmen sein?

    • Wie kann die Umsetzung erfolgen: Wer? Wann? Was? inkl. Ressourcenabschätzung



solved

Smart City Bratislava

2016


  • Smart City-Expertise

  • Teilnahme an Workshops

Government of Lower Austria

Visitor guidance KTM-cycle path Hohenau Engelhartstetten

2016


  • Erarbeitung von Maßnahmen zur Besucherlenkung

  • Ausarbeitung eines Erlebnisleitfadens

Government of Lower Austria, "Wohnbauforschung"

Housing in the Center of Towns

2016

Government of Lower Austria

Expertise on Lower Austria’s Activities in the Danube Region

2016


  • Dokumentenrecherche

  • Durchführung von qualitativen Interviews und Workshops

  • Ergebnisdiskussion und "Realitycheck" mit dem Auftraggeber

  • Berichtslegung

UT Vienna

Lectures TU Vienna

2016

Titel der Lehrveranstaltungen 2014:

  • Kulturlandschaftsentwicklung

  • Exkursion Strategien ländlicher Räume

  • Energieraumplanung


Ernst-Freiberger-Stiftung

Ideas for Amerang

2015

Provincial Government of Burgenland

Manual of Modification of Land Use Plans in Burgenland

2015


  • Durchführung von Workshops und Fragebogenerhebungen

  • Ausarbeitung eines Leitfadens zur Änderung von Flächenwidmungsplänen

  • Ausarbeitung von Schulungs- und Kommunikationsmaßnahmen

  • Dokumentation

Provincial Government of Upper Austria

Evaluating Intercommunal Spatial Development in Upper Austria

2015


  • Entwicklung von Analyserastern

  • Durchführung von Dokumentenanalysen

  • Durchführung von Evaluierungsworkshops bzw. -gesprächen und Fragebogenerhebungen

  • Erarbeitung eines Anforderungs-Katalogs

  • Dokumentation und Berichtslegung

Weinviertel Management

Smart Mobility Region Weinviertel-Záhorie

2014

LEADER Region Römerland Carnuntum

Online Survey Marc Aurel Initiative

2014


  • Entwurf und Diskussion des Fragebogenkataloges

  • Technisches Setup incl. Live-Testung, Online-Freischaltung und „Befüllung“

  • Ergebnisdokumentation (Export der Ergebnisse, Bericht, Kurzfassung)

LEADER-Region Marchfeld

LEADER region Marchfeld 2014-2020

2014


  • Beschreibung des Gebiets

  • Definition des Entwicklungsbedarfs und SWOT Analyse

  • Definition von Zielen im Rahmen von LEADER 2014-2020

  • Erarbeitung eines Strategie- und Aktionsplans

  • Steuerung der Umsetzung und Qualitätssicherung

  • Einarbeitung von Erfahrungen und Rückschlüssen aus der aktuellen Periode

  • Darstellung und Dokumentation des Erarbeitungsprozesses der Entwicklungsstrategie

  • Erstellung eines Gesamtberichts

LEADER-Region Römerland Carnuntum

LEADER region Römerland Carnuntum 2014-2020

2014


  • Beschreibung des Gebiets

  • Definition des Entwicklungsbedarfs und SWOT Analyse

  • Definition von Zielen im Rahmen von LEADER 2014-2020

  • Erarbeitung eines Strategie- und Aktionsplans

  • Steuerung der Umsetzung und Qualitätssicherung

  • Einarbeitung von Erfahrungen und Rückschlüssen aus der aktuellen Periode

  • Darstellung und Dokumentation des Erarbeitungsprozesses der Entwicklungsstrategie

  • Erstellung eines Gesamtberichts

LEADER-Region Bucklige Welt-Wechselland

LEADER region Bucklige Welt-Wechselland 2014-2020

2014


  • Beschreibung des Gebiets

  • Definition des Entwicklungsbedarfs und SWOT Analyse

  • Definition von Zielen im Rahmen von LEADER 2014-2020

  • Erarbeitung eines Strategie- und Aktionsplans

  • Steuerung der Umsetzung und Qualitätssicherung

  • Einarbeitung von Erfahrungen und Rückschlüssen aus der aktuellen Periode

  • Darstellung und Dokumentation des Erarbeitungsprozesses der Entwicklungsstrategie

  • Erstellung eines Gesamtberichts

LEADER-Region Niederösterreich-Süd

LEADER region Southern Lower Austria 2014-2020

2014


  • Beschreibung des Gebiets

  • Definition des Entwicklungsbedarfs und SWOT Analyse

  • Definition von Zielen im Rahmen von LEADER 2014-2020

  • Erarbeitung eines Strategie- und Aktionsplans

  • Steuerung der Umsetzung und Qualitätssicherung

  • Einarbeitung von Erfahrungen und Rückschlüssen aus der aktuellen Periode

  • Darstellung und Dokumentation des Erarbeitungsprozesses der Entwicklungsstrategie

  • Erstellung eines Gesamtberichts

LEADER region Triestingtal

Family friendly LEADER region Triestingtal

2014


  • Evaluierung der bisherigen interkommunalen Maßnahmen im Bereich Familienfreundlichkeit

  • Begleitung der strategischen Entwicklung im Bereich Familienfreundlichkeit im Triestingtal

  • Vorbereitung, Moderation und Nachbereitung von 2 Workshops mit den regionalen AkteurInnen zum Thema familienfreundliche Maßnahmen

  • Begleitung der im Projekt angeführten familienfreundlichen Maßnahmen

ÖROK - Austrian Conference on Spatial Planning

Agenda “Urban Regions in Austria”

2014

Im Rahmen der "Agenda Stadtregionen in Österreich", im Auftrag der Österreichischen Raumordnungskonferenz (ÖROK), erarbeiten das Department für Raumplanung der TU Wien und mecca consulting Positionen und Eckpunkte für eine österreichische Agglomerationspolitik.

Das Projekt findet im Zuge der ÖREK-Partnerschaft "Kooperationsplattform Stadtregion" statt. Ziel ist es, einen Orientierungsrahmen für EntscheidungsträgerInnen sowie stadtregionale AkteurInnen zur Unterstützung bei der Grüdnung und Weiterentwicklung stadtregionaler Kooperationen zu entwerfen.

Hier können Sie sich die Agenda downloaden: Agenda Stadtregionen

LEADER-Region Weinviertel Ost

Demography-Check Weinviertel Ost

2014


  • Regionaler Befund

  • Branchenckeck Wirtschaft und Tourismus

  • Betriebsbefragung

  • Szanarioworkshop

  • Maßnahmenkatalog

  • Businessplan Demographie

  • Auftakt- und Abschlussveranstaltung

  • Perspektivenpapier

Römerland Carnuntum

Römerland Carnuntum – a Region on the Path Towards Accessibility

2014



  • Erarbeitung eines Entwicklungs- und Umsetzungsplans Barrierefreie Region Römerland Carnungum

  • Analyse der Region in Punkto Barrierefreiheit

  • Gemeinde- und Standort-Check: "Barrierefrei?"

  • Maßnahmen zur Beseitigung von Barrieren bei touristischen Einrichtungen, Reisen und im Internet

  • Sensibilisierungsworkshops für AkteurInnen der Region

  • Schulungen für NetzwerkpartnerInnen und ExpertInnen vor Ort

  • Öffentlichkeitsarbeit


BMVIT

Environmental Impact Assessment for planned S3 (Weinviertler Schnellstraße)

2013

  • Mängelprüfung bzw. -behebung
  • Erstellung des Teilgutachtens
  • Interdisziplinäre Maßnahmenabstimmung zwischen den Fachbereichen
  • Auseinandersetzung und Beantwortung der Einwände zur Umweltverträglichkeitserklärung
  • Teilnahme an Sachverständigensitzungen
  • Teilnahme an Bereisungen
  • Teilnahme an der mündlichen Verhandlung

ECO Plus, LEADER Region Bucklige Welt-Wechselland

Demographic situation in Bucklige Welt-Wechselland

2013


  • Regionalanalyse über die Entwicklungen in Gemeinden und Betrieben. Ergebnis: „Befund“ des Status quo

  • Branchen-Check Wirtschaft/Tourismus, Online-Befragung in Betrieben

  • Regionale Info- und Vernetzungsveranstaltungen

  • maßgeschneiderte Themenworkshops/Coachings für Betriebe und Begleitung bei der Durchführung von Pilotprojekten

  • Ergebnis: „Regionaler Businessplan Demografie“ mit Gestaltungsempfehlungen für Politik und Wirtschaft sowie Strategien und Angeboten

Römerland Carnuntum

Demographic situation in Römerland Carnuntum

2013


  • Regionalanalyse, in der die Entwicklungen in den Gemeinden und Betrieben analysiert werden; Ergebnis: „Befund“ des Status quo

  • Branchen-Check Wirtschaft/Tourismus, Online-Befragung in Betrieben

  • Regionale Info- und Vernetzungsveranstaltungen

  • maßgeschneiderte Themenworkshops/Coachings für die Betriebe und Begleitung bei der Durchführung von Pilotprojekten

  • Ergebnis ist ein „Regionaler Businessplan Demographie“ mit Gestaltungsempfehlungen für Politik und Wirtschaft und maßgeschneiderten Strategien und Angeboten für die Region

  • Inputs für die Regionale Entwicklungsstrategie 2014-2020

Regional Management of Lower Austria

BAUM Spatial development concept

2013


  • Analyse und Aufbereitung vorliegender Planungen

  • Erarbeiten von Leitfunktionen, Entwicklungsschwerpunkte

  • Entwickeln eines Maßnahmenkataloges

  • Gestaltung des Planungsprozesses

  • Konzeption des Weiterführenden Abstimmungsprozess

  • Moderation von Gemeinderunden und Regionalforen

Planungsgemeinschaft Ost

Database Maintainance “SRO_peripher”

2013

Die Datenbank liefert Impulse für Handlungsoptionen und Instrumente für aktive Interventionen im Raum. mecca analysiert dafür nationale und internationale Beispiele (Fokus Österreich, Deutschland, Schweiz), die beim erfolgreichen Umgang mit der Problematik von Bevölkerungsrückgang und Alterung sowie der Attraktivierung von funktional mit Stadtregionen verflochtenen Gebieten helfen. Die Beispiele werden in einer eigenen Projektdatenbank gesammelt und verortet. Das Ergebnis findet sich hier: Landkarte der Möglichkeiten 
mecca betreut auch die laufende Wartung der Datenbank. Insgesamt sind bereits mehr als 300 Praxisbeispiele online.

Provincial Government of Upper Austria

Regional planning programme in Upper Austria

2012


  • Raum- und Problemanalyse, Entwicklungstrends, SWOT

  • Räumlich funktionale Gliederung: Raumtypen und Zentrale Orte

  • Abgrenzen von Handlungsräumen

  • Erarbeiten eines Monitoring Konzeptes

  • Beratung zur Ausformulierung der Verordnung

Magistrat der Stadt Wien - MA 18

Supporting the STEP Working Group „Clearing & Governance“

2012


  • Moderation der AG

  • ihnhaltliche Inputs

  • Aufbereitung und Sicherung der Ergebnisse - Ergebnisbericht

Magistrat der Stadt Wien - MA 18

Position Paper for Agglomeration Perspectives in the STEP 2025

2012


  • Foren, Kamin- und Einzelgespräche

  • Moderation und Fachbegleitung

  • Erstellung eines Positionsberichts

Government of Burgenland

Expertise UNESCO World Heritage Fertö/Neusiedler See

2012


  • laufende Abstimmung mit dem Auftraggeber und der Steuerungsgruppe

  • Berichtslegung

Government of Lower Austria, “ARGE Regionale Leitplanung A5/S1/A22”

Guiding Plan for northern of Vienna

2012


  • Erarbeiten einer Gemeinde SWOT und Analyse der Landesplanung

  • Interpretation von Szenarien der Siedlungsentwicklung

  • Identifikation von Handlungsfeldern und Abstimmungsbedarf

  • Ausarbeiten des Regionalen Leitplanes inkl. Umsetzungsschritten

  • Begleitung und Reflexion des Planungsprozesses

  • Überlegungen zur Verankerung des Planungsinstrumentes

  • Veranstaltungsorganisation und -moderation

  • Diskussion in Groß- und Kleingruppen

  • Unterstützung interkommunaler und überregionaler Abstimmung

Regional Management Burgenland

Amendment Phasing Out Burgenland 07-13 ESF

2011


  • Kick-Off Briefing: Übergabe der erforderlichen Informationen der Förderstelle

  • Externe Bewertung der OP-Änderungen

  • Bewertung der Auswirkungen auf die Umwelt

  • Erstellung des Änderungsantrages

Regional Management Burgenland

Amendment Phasing Out Burgenland 07-13 ERDF

2011


  • Kick-Off Briefing: Übergabe der erforderlichen Informationen der Förderstelle

  • Externe Bewertung der OP-Änderungen

  • Bewertung der Auswirkungen auf die Umwelt

  • Erstellung des Änderungsantrages

LEADER Region Niederösterreich Süd

Parental Survey in Piestingtal

2011


  • Erstellung eines Entwurfes des Fragebogens

  • Einzelgespräche mit Vertretern der 10 Volks- und Haupt- und Sonderschulen

  • Adaptierung und Fertigstellung des Fragebogens

  • Organisation der Fragebogenaktion in den Schulen

  • Auswertung und Visiualisierung der Fragebögen

Regionalmanagement Niederösterreich

BAUM – Bratislava Urban Regional Cooperation

2011


  • Harmonisierung der Unterlagen

  • Anforderungskatalog an die gemeinsamen Leitlinien

  • Teilnahmen an Besprechungen bzw. Moderation bei Bürgermeistertreffen und Treffen der Multilateralen ExpertInnenplattform

Planungsgemeinschaft Ost

SRO_peripherals: Strategies for the Spatial Development of the Peripheral Areas in the Eastern Regions

2011


  • Stand-der-Technik-Recherche von erfolgreichen Maßnahmen für Gemeinden mit rückläufiger Entwicklung

  • Erarbeitung einer Systematik von Reaktionsstrategien und deren Anwendung in der Ostregion

  • Entwurf und Darstellung von Handlungsoptionen für Kommunen

  • Konzeption eines virtuellen Handbuchs und einer Landkarte der Möglichkeiten

  • Inhaltiche Vorbereitung und Moderation von Fokusworkshops

  • Organisation von  Fachexkursionen

UT Vienna

Lecture ETIA TU Vienna

2011

Vorlesung "Introduction to environmental project management" ergänzt durch Gruppenarbeiten und Diskussionen

Kleinregion ARGE Dunkelsteinerwald

Online Survey KREK Dunkelsteinerwald

2010


  • Entwurf und Diskussion des Fragebogenkataloges gemeinsam mit dem Kleinregionsmanagment und der Kleinregionsbetreuung

  • Technisches Setup des Fragebogens und Live-Testung

  • Online-Freischaltung des Fragebogens und Betreuung

  • Umfassende Ergebnisdokumentation und Analyse

  • Handlungsempfehlungen


ProjektpartnerInnen: im-plan-tat



Projektwebsite: link


Government of Carinthia

Regional Energy Concept: Upper Carinthia

2010


  • Analyse der erneuerbaren Energiepotenziale in Oberkärnten (Bezirke Spittal und Hermagor)

  • Grobbeurteilung von Standorten für erneuerbare Energieträger

  • Umfeldanalyse relevanter AkteurInnen auf Landesebene zur besseren Abstimmung zwischen Raumplanung und Energie

  • Projektmanagement und Organisation eines „Energietages“

  • Veranstaltungsorganisation

  • Netzwerkaufbau und –betreuung

LEADER Region Niederösterreich Süd

Evaluation: LEADER region Southern Lower Austria

2010


  • Entwurf und Diskussion des Fragebogenkataloges gemeinsam mit dem LEADER Management

  • Technisches Setup des Fragebogens und Live-Testung

  • Online-Freischaltung des Fragebogens und Betreuung

  • Ergebnisdokumentation und Analyse

Kleinregion ARGE Dunkelsteinerwald

Micro Region Development Concept for Dunkelsteinerwald

2010


  • Grundlagenforschung und SWOT-Analyse sowie eine online-Befragung

  • Festlegung der Themenfelder und Zielgruppen

  • Entwurf eines Kleinregionalen Leitbild und Zielkatalog

  • Erstellung eines Maßnahmen- und Projektkatalogs

  • Projektentwicklung und Nachbetreuung

  • Veranstaltungsorganisation

  • Begleitung von Planungsprozessen

  • Moderation

  • Netzwerkaufbau und –Betreuung


 
ProjektpartnerInnen: im-plan-tat

Government of Lower Austria

Position of Lower Austria Towards the EU Strategy for the Danube Region

2009


  • Umfangreiche Dokumenten- und Strategienrecherche

  • Aufbereitung eines Argumentariums mit Fakten und Grafiken

  • Darstellung der Anknüpfungspunkte mit anderen (Bundes-)Länder-Positionen

Mobility Centre Burgenland

Feasibility Study: nextbike Sopron

2009


  • Grundlagenerhebung

  • Bussinessplan

  • Handlungsempfehlungen

Micro Region Wolkersdorf

Interactive Google Map | Micro Region Wolkersdorf

2009


  • Übertragung aller Erhebungsergebnisse in eine Google Map

  • Hinzufügung von interaktiven Links und Attraktionen

  • Strukturierung der Map-Icons

  • Pdf-Erstellung von Gemeinde-Ausschnitten

  • Einbindung der Map in externe, bestehende Websites (u.a. der Kleinregion)

LEADER Region Triestingtal

Building the Learning Region: Triestingtal

2009

Regional Development Association of Auland Carnuntum

Building the Learning Region: Römerland Carnuntum

2009


  • Aufbau eines Netzwerkes rund um die Themen Bildung und Lernen

  • Erarbeitung einer regionalen Bildungsstrategie

  • Identifizierung von Pilotaktivitäten

  • Erstellung eines regionalen Businessplanes

  • Analyse der regionalen (Weiter-)Bildungseinrichtungen

  • Durchführung einer online Befragung

  • Vorbereitung und Moderation regionaler Netzwerktreffen

Government of Lower Austria

Evaluation of the Lower Austrian Spatial Planning Act

2009

 


  • Recherche

  • Übersicht zu vielversprechenden bestehenden oder neuen Schnittstellen zum jetzigen Raumordnungsgesetz

  • Vertiefung und Themenauswahl in Workshops

  • Berichterstellung mit ausgearbeiteten Empfehlungen zu zukünftigen, überörtlich wirksamen Instrumenten

LEADER Region Moststraße

Building the Learning Region: Moststraße

2009

LEADER Region Niederösterreich Süd

Building the Learning Region: Southern Lower Austria

2008

LEADER Region Bucklige Welt - Wechselland

Building the Learning Region: Bucklige Welt-Wechselland

2008

Region um Wolkersdorf

Walking trails in Wolkersdorf

2008


  • Drei Projektworkshops

  • Vorprüfung der Wanderroute

  • Genaue Erhebung in allen Gemeinden, Detailstreckenführung

  • Förderaspekte und -beratung (LEADER, Landschaftsfonds, etc.)

  • Marktpositionierung (Produkt, Stellung im Weinviertel)

  • Vollständige Beschilderungslogistik: Gemeindepläne

  • Angebotsrecherchen: Schilderherstellung (nach ÖNORM des Alpenvereins), Infotafeln, Wanderkarten

  • Entwickeln von Leit- und Infosystemen

  • Moderation

PAN PLAN

Spatial Planning in Santana, Romania

2008

Konzeption und Erstellung eines Atlasses mit folgendem geographischem und thematischem Aufbau:


  • Lage in Europa, überregional, in der Region

  • Santana und Umgebung: Themenkarten Hauptstraßen und Eisenbahnen; Landwirtschaft und Industrie

  • Santana en detail: Themenkarten Straßen und Eisenbahnen; Raumplanung: Zentren und Subzentren; Flächenwidmung: Schutzzonen; Wohnen: Erweiterungsgebiete; Einkaufen und technische Dienstleistungen; Tourismus; Gesundheit; Bildung und Freizeit, Sport; Kultur und öffentliche Gebäude

Federal Ministry for Transport, Innovation and Technology

Pre-Environmental Impact Assessment: S3 Weinviertler Schnellstraße

2008

 


  • Stellungnahme zum UVE-Konzept der ASFINAG

  • Durchsicht der einlangenden Stellungnahmen zum UVE-Konzept seitens Umweltanwalt, mitwirkenden Behörden und Standortgemeinden

  • Teilnahme an einer Sachverständigensitzung in der die Stellungnahmen der einzelnen Sachverständigen zu einer gemeinsamen Erklärung zusammengefasst wurden

PGO - Planning Committee East

Settlement Development Concept “East”

2008


  • Wirksamkeitsanalyse bestehender Raumordnungsinstrumente

  • Vergleich zu europäischen Best-Practise Beispielen

  • Identifikation von drei Fokusthemen

  • Vorbereitung, Veranstaltung und Moderation von ExpertInnenworkshops

  • Empfehlungen zu neuen raumwirksamen Instrumenten und Strategien für die Wachstumsräume der Ostregion

Regional Management of Burgenland

Roadshow | SME Phasing Out

2008


  • Ablaufplanung, Organisation und Durchführung der Veranstaltungen

  • Moderation

  • Einladungsentwurf

  • Erstellung von Informationspaketen für ReferentInnen und Gastgeberinnen

  • Projektmanagement

  • Dokumentation

Local Development Strategy for the Weinviertel Ost Region Based on Focus 4 (LEADER) EG Nr. 1698/2005

2007


  • Durchführung einer Regionalanalyse

  • Stärken/Schwächen/Potential/Gefahren (SWOT) Analyse für die Region Weinviertel Ost

  • Aufzeigen der Ziele und Erfolgskriterien

  • Workshops und Arbeitssitzungen mit den regionalen AkteurInnen und EntscheidungsträgerInnen

  • Projektentwicklung und Projektmanagement

  • Begleitung von Planungsprozessen

  • Moderation

Local Development Strategy for the Lafnitztal Region Based on Focus 4 (LEADER) EG Nr. 1698/2005

2007


  •  Identifizierung von Themenschwerpunkten und Aktionsfelder

  • Workshops und Arbeitssitzungen mit den regionalen AkteurInnen und EntscheidungsträgerInnen

Regionaler Entwicklungsverein Auland Carnuntum

Local Development Strategy for the Auland Carnuntum Region Based on Focus 4 (LEADER) EG Nr. 1698/2005

2007


  • Durchführung einer Regionalanalyse

  • Stärken/Schwächen/Potential/Gefahren (SWOT) Analyse

  • Aufzeigen der Ziele und Erfolgskriterien

  • Identifizierung von Themenschwerpunkten und Aktionsfelder

  • Erarbeitung der LAG Struktur sowie des Finanzplanes

  • Erstellung der Lokalen Entwicklungsstrategie für die Einreichung als LEADER Region

  • Workshops mit regionalen AkteurInnen und Stakeholdern

  • Projektentwicklung und Projektmanagement

  • Begleitung von Planungsprozessen

  • Moderation

Regional Development Association of Marchfeld

Local Development Strategy for the Marchfeld Region Based on Focus 4 (LEADER) EG Nr. 1698/2005

2007


  • Durchführung einer Regionalanalyse

  • SWOT Analyse für das Marchfeld

  • Aufzeigen der Ziele und Erfolgskriterien

  • Identifizierung von Themenschwerpunkten und Aktionsfelder

  • Erarbeitung der LAG Struktur sowie des Finanzplanes

  • Erstellung der Lokalen Entwicklungsstrategie für die Einreichung als LEADER Region

  • Workshops mit regionalen AkteurInnen und EntscheidungsträgerInnen

  • Projektentwicklung und Projektmanagement

  • Begleitung von Planungsprozessen

  • Moderation

ARGE Kleinregion Triestingtal

Local Development Strategy for the Triestingtal Region Based on Focus 4 (LEADER) EG Nr. 1698/2005

2007


  • Durchführung einer Regionalanalyse

  • Stärken/Schwächen/Potential/Gefahren (SWOT) Analyse

  • Aufzeigen der Ziele und Erfolgskriterien

  • Identifizierung von Themenschwerpunkten und Aktionsfelder

  • Erarbeitung der LAG Struktur sowie des Finanzplanes

  • Erstellung der Lokalen Entwicklungsstrategie

  • Workshops mit den regionalen AkteurInnen und Stakeholdern

  • Projektentwicklung und Projektmanagement

  • Begleitung von Planungsprozessen

  • Moderation

Planungsgemeinschaft Ost

Space and Energy Potentials in Eastern Austria

2007

Austrian Development Cooperation - ADC

Suhareka Environment for the Future

2006


  • Erstellung des Regionalen Entwicklungsplans für die Region Suva Reka

  • Erstellung des Stadtentwicklungsplans für die Stadt Suva Reka

Government of Burgenland

Development Plan Burgenland – Vision 2011

2006


  • Erarbeitung inhaltliches Basiskonzept und Mitwirkung bei der  "Populärversion"  des Leitbilds

  • Koordination von Planungsprozessen

  • Workshops, Moderation

  • Evaluierung und Recherche zur Landesentwicklung seit dem LEP 1994

  • Berichtsentwurf und -diskussion

  • Neufassung des Verordnungstextes

  • Ordnungsplan mit Verordnung, Erläuterungstext und Kartenteil

University of Klagenfurt

Lecture “Management of Protected Areas – Idea and Vision”

2006

Evaluation Együtt

2006

Regional Planning and Regional Development Section, UT Vienna

Concepts and Strategies for Peripheral Regions

2003

Vorlesung an der TU-Wien

Projektarchiv

Sehen Sie alle unsere Projekte..