Studie Umweltbildung Kärnten

Das Land Kärnten will für den schulischen und außerschulischen Umweltbildungsbereich neue Akzente setzen. Eine Machbarkeitsstudie soll inhaltliche und organisatorische Aspekte zur Umweltbildung in Kärnten untersuchen. Die Vernetzung und Zusammenarbeit der unterschiedlichen AkteurInnen soll gestärkt werden.

ProjektpartnerInnen: LWK Ziviltechniker GmbH, Österreich. Ökologie-Institut

Auftraggeber:

Amt der Kärntner Landesregierung

Tätigkeiten:

  • Recherche der Kärntner Umweltbildungsszene
  • Erstellung der Machbarkeitsstudie: Inhalt, Organisation, Finanzierung
  • Moderation der Workshops
  • Vernetzung der UmweltbildungsakteurInnen