Regionet – Branchenübergreifende österreichisch-ungarische Unternehmensnetzwerke

Die Wirtschaft der Projektregion ist aufgrund der Staatengrenze (AT-HU), innerstaatliche Verwaltungsgrenzen und topografische Grenzen kleinräumig strukturiert. Um im europäischen Wettbewerb zukünftig Bestand zu haben, ist es erforderlich, die Vernetzung und Kooperation der Unternehmen über Staats- und Verwaltungsgrenzen verstärkt zu fördern. Dadurch soll der Wertschöpfungskreislauf erhöht, die Innovations- und Produktionskompetenz gestärkt und der Markterfolg durch gemeinsame Auftritte gesteigert werden.

ProjektpartnerInnen: Ingenieurbüro Schlögl, Institute of Systemic Development GmbH, Regionale Entwicklungsagentur West-Pannonien
Länder: AT, HU

Projektwebsite: www.regionet-aktiv.eu

Tätigkeiten:

  • Aufbau einer Partnerschaft zwischen den Kleinregionen im Grenzraum
  • Analyse der Ausgangssituation
  • Definition gemeinsamer grenzüberschreitender Entwicklungsstrategien
  • Entwicklung eines überregionalen Kooperationsmodells
  • Erarbeitung nachhaltiger Umsetzungsmöglichkeiten
  • Projektentwicklung und Projektmanagement
  • Moderation
  • Netzwerkaufbau und –betreuung