NEST: Zentrum für nachhaltige Energiesysteme Bruck/Leitha

Aufbauend auf Aktivitäten wie dem Universitätslehrgang für Erneuerbare Energie in Mittel- und Osteuropa und dem bereits bestehende Netzwerk vor Ort wurde die Region um Bruck/Leitha als Zentrum für nachhaltige Energiesysteme mit Schwerpunktaktivitäten in Mittel- und Osteuropa etabliert und ausgebaut. Dies umfasste drei Aufgabenschwerpunkte:

  • Entwicklung und Koordination von Impuls- und Qualifizierungsangeboten
  • Angewandte Forschung in Kooperation mit den ProjektpartnerInnen
  • Beratung und Energiedienstleistung

ProjektpartnerInnen: Energy Centre Bratislava, Gemeinde Bruck an der Leitha, Universität Mosonmagyarovar (HU)

Projektwebsite: www.energyprojects.at

Auftraggeber:

Amt der NÖ Landesregierung

Tätigkeiten:

  • Know-how Vernetzung Erneuerbare Energie durch Konzeption und Durchführung einer „EnergyTour“
  • Dokumentation österreichischer Expertise und Referenzprojekte zur erneuerbaren Energie
  • Konzeption und Programmierung (SQL, PHP, HTML) einer interaktiven Datenbank für Projekte im Bereich der erneuerbaren Energie