Kreativ- und Bildungsplatz Ferlach

Ziel ist es, über den Aufbau von fachspezifischen Netzwerken und die Etablierung einer Gründerinitiative in Ferlach die Stadtgemeinde als „Kreativ- und Bildungsplatz mit einem klar unterscheidbaren Profil“ zu positionieren. Hauptanliegen ist es, neue Arbeitsplätze zu schaffen und bereits bestehende zu erhalten. Dabei werden folgenden Schwerpunkte gesetzt:

Positionierung von Ferlach als „Kreativ- und Bildungsplatz“ in Kärnten/Österreich
Intelligente Nutzung der Potenziale der bestehenden Höheren Technischen Lehranstalt, Fachbetriebe und der Ferlacher Bevölkerung
Attraktivieren von Ferlach als Betriebsansiedelungsstandort für (ehemalige) HTL-AbsolventInnen bzw. Unternehmensgründer
Auf- bzw. Ausbau der Netzwerke zwischen bestehenden themennahen Ferlacher Betrieben sowie Unternehmensgründern bzw. ansiedelungswilligen Firmen.

Auftraggeber:

Stadtgemeinde Ferlach in Kärnten

Tätigkeiten:

  • Analyse und Entwicklung eines Anreizsystems für Standort-Ansiedlungen für die Zielgruppe „HTL-Absolventen“
  • Konzeptentwicklung für die standortspezifische Gründerinitiative
  • Konzeptentwicklung für den standortspezifischen Kreativ- und Bildungsplatz
  • Aufbau eines fachlichen Netzwerkes im Sinne der Realisierung des „Kreativ-und Bildungsplatzes Ferlach“