Energie-Vergleichsstudie Burgenland-Trnava

Die grenzüberschreitende Energie-Studie analysiert sowohl den energetischen Ist-Zustand als auch daraus entstehende oder zu vertiefenden Zukunfts- und Kooperationspotenziale zwischen dem Burgenland und dem Selbstverwaltungskreis Trnava. Auch der nationale „Background“ wird recherchiert und dargestellt.

Länder: AT, SK

Auftraggeber:

Technologieoffensive Burgenland

Tätigkeiten:

  • Desk Research Energieverbrauch, Energieproduktion, Zukunft
  • SWOT-Analyse
  • grenzüberschreitende Workshops
  • Praxismodul „Energiekooperation“
  • Erstellung einer Vergleichsstudie zu Energieverbräuchen und -potenzialen im Burgenland (AT) und im Selbstverwaltungskreis Trnava (SK)