Besucherlenkung KTM-Radroute Hohenau-Engelhartstetten

Der KTM Radweg-Ost entlang der March führte bisher teilweise auf touristisch weniger geeigneten Wegen. Daher gibt es schon seit Jahren Bestrebungen, den Abschnitt zwischen Hohenau und Engelhartsstetten zu attraktiveren bzw. auf neue Trassen zu verlegen. Die Vorschläge für die neuen Trassen verlaufen über naturräumlich sensible Bereiche. Dafür wurde unter gewissen Auflagen eine naturschutzrechtliche Genehmigung erteilt. Wesentlich dafür sind entsprechende Besucherlenkungsmaßnahmen (Abschrankunge, Besucherinformation etc.) und in der Folge ein Monitoring in der Wirkung der vorgeschlagenen und umgesetzten Maßnahmen.

Im Rahmen des Projektes werden diese Maßnahmen ausgearbeitet, in Abstimmung mit den Gemeinden die relevanten Standorte und Maßnahmen definiert und in einem Ergebnisleitfaden dargestellt.

Wir bearbeiten dieses Projekt gemeinsam mit Karl Reiner (ÖAR).

Auftraggeber:

Amt der NÖ Landesregierung, Abt. Landesstraßen

Tätigkeiten:

  • Erarbeitung von Maßnahmen zur Besucherlenkung
  • Ausarbeitung eines Erlebnisleitfadens